Durchsuchen nach
Monat: März 2020

Vereinsleben der Kolpingfamilie blüht

Vereinsleben der Kolpingfamilie blüht

Hauptversammlung mit Bilanz des Erfolges – Jugendgruppe gegründet – Umfangreicher karitativer Einsatz Burgkirchen. Die Burgkirchner Kolpingfamilie hat im vergangenen Vereinsjahr eine gute Zeit erlebt. Das kam bei der Jahreshauptversammlung zum Ausdruck, die noch vor der Corona-Krise abgehalten wurde. Viele Dinge scheinen bei der Kolpingfamilie den richtigen Lauf zu haben. Das Vereinsleben blüht, finanziell ist sie gut aufgestellt und sogar Kurs auf Verjüngung der Mitgliedschaft kann genommen werden. Vergangenes Jahr wurde eine stabile Jugendgruppe gegründet und in Planung ist die Gründung…

Weiterlesen Weiterlesen

Er trägt das Kolping-Gen seit 53 Jahren

Er trägt das Kolping-Gen seit 53 Jahren

Gerhard Alfranseder hört als Diözesanvorsitzender auf – Schluss mit Kolping ist jedoch nicht Von Johanna RichterMarktl. Unterstützen und vernetzen, das war für Gerhard Alfranseder 53 Jahre lang der Antrieb, sich für Kolping zu engagieren. Und das ist es noch. Auch wenn der 67-jährige Marktler Ende Februar sein Amt als Diözesanvorsitzender in jüngere Hände gelegt hat, bleibt er den Leitmotiven Adolf Kolpings weiterhin treu. „Warum ich zu Kolping gegangen bin? Das ist einfach“, erinnert sich der Marktler. 14 Jahre alt sei…

Weiterlesen Weiterlesen