Durchsuchen nach
Kategorie: Informationen zu Programmpunkten

Da sich im Laufe des Jahres im Programm das eine oder andere ändern kann, werden hier die Aktuellen Programmpunkte nochmals angekündigt

Emmausgang nach Sigrün bei Wald b. Winhöring

Emmausgang nach Sigrün bei Wald b. Winhöring

Als ich 1963 im Landratsamt Altötting meine Ausbildung angefangen habe, da gab es im Landkreis noch 43 oder 44 Gemeinden. Ich hab mir gedacht, ich erzähl euch heute einmal von zwei so kleinen Gemeinden aus dem Gebiet, wo wir jetzt sind. Eine der kleinsten im Landkreis war die Gemeinde Eggen . Eine „Obmannschaft auf der Öggen“ ist 1.326 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Ein Dorf mit dem Namen Eggen gibt es nicht. Auch die heutige Ortschaft Wald b. Winhöring war…

Weiterlesen Weiterlesen

Kolpingsfamilie spendet überaus großzügig

Kolpingsfamilie spendet überaus großzügig

10 000 Euro an neun Empfänger überwiesen – Aktionen erbrachten hohe Einnahmen Burgkirchen. Nur etwas mehr als sechs Monate trennen die zwei letzten Mitgliedervollversammlungen der Kolpingsfamilie Burgkirchen. Eine kam Ende Oktober 2021 zustande und die jüngste fand vor wenigen Tagen statt. Der Grund für diesen Termin: Vorsitzender Erich Birke wollte zum alten Rhythmus zurück. Seiner Einladung in den Gasthof Tettmann folgten fast 50 Vereinsangehörige, darunter der emeritierte Pfarrer Josef Mühlbauer und der stellvertretende Diözesanvorsitzende Karl-Heinz Barth.Erich Birke bat den Besucher aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Tage der Stille für Männer in Maria Kirchental/Lofer

Tage der Stille für Männer in Maria Kirchental/Lofer

Führe uns durch die Versuchung „Wo bist du?“ und „Was hast du getan?“ fragt Gott Vertreibung aus dem Paradies – ein tägliches Thema Zweimal waren die „Tage der Stille“ im Besinnungshaus Maria Kirchental/Lofer wegen der Pandemie abgesagt worden. Nach dieser Zwangspause hatten sich voriges Wochenende zwölf Männer aus dem Bistum Passau wieder aufgemacht. Bepackt mit Rucksack wandernden sie bergauf zum Marien Wallfahrtsort mit dem „Pinzgauer Dom“, der nur über eine im Winter gesperrte Mautstraße erreichbar ist. Herrlich sonniges Vorfrühlingswetter war den Männern beschert. Martin Rasch von der Kolpingsfamilie Burgkirchen hatte…

Weiterlesen Weiterlesen

Fastenessen am Sonntag den 03.04.2022

Fastenessen am Sonntag den 03.04.2022

Das Solidaritätsessen gehört schon seit Jahren zu den festen Programmpunkten der Burgkirchner Kolpingsfamilie. Immer an einem Sonntag in der Vorosterzeit bietet der Verein allen Ortseinwohnern die Möglichkeit, sich indirekt an dieser karitativen Veranstaltung zu beteiligen. Das Prinzip dahinter ist einfach: Einen Teller Suppe essen, im Gegenzug einen angemessenen, frei bestimmten Geldbetrag in den Pott werfen und schon ist es einigen Bedürftigen dieser Welt geholfen. „Ich freue mich sehr, dass wir unsere Aktivitäten in dieser Hinsicht wieder aufnehmen konnten. Das letzte…

Weiterlesen Weiterlesen

Programmpunkte für das Frühjahr 2022

Programmpunkte für das Frühjahr 2022

Liebe Kolpingfreunde Ab 20. März sollen die Corona-Bestimmungen weiter gelockert werden. Wir freuen uns darauf, dass wir wieder Veranstaltungen und Aktionen anbieten und unser „Kolpingleben“ aktiv gestalten können. Deshalb möchte ich euch auf die folgenden Termine vorab hinweisen, mit der Bitte, dass ihr sie schon mal in eurem Terminkalender vormerkt: SA 19.03.2022 um 7:00 Uhr: Frühschicht Jungkolping zusammen mit den Firmlingen im Pfarrheim FR 25.03.2022 um 19:00 Uhr: Kreuzwegandacht der kirchlichen Verbände SO 03.04.2022 von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr…

Weiterlesen Weiterlesen

Kolping spendet 10 000 Euro für gute Zwecke

Kolping spendet 10 000 Euro für gute Zwecke

Erlöse aus Bücherflohmarkt und Altkleider-Containern – Heuer kein Jahresprogramm ausgearbeitet Burgkirchen. Die bewundernswerte Summe von 10000 Euro hat die örtliche Kolpingfamilie im Jahr 2021 für soziale Zwecke in der Region und für weltweite Entwicklungshilfeprojekte gespendet. Es handelt sich um die Erlöse aus dem großen Bücherflohmarkt und aus den Sammlungen mit Altkleider-Containern. Wie die Kolpingfamilie Burgkirchen in diesen Tagen mitteilte, gingen je 1000 Euro an das Burgkirchner 1000-Schulen-Bürgerprojekt in Uganda und an den Hospizverein im Landkreis Altötting. Je 1500 Euro erhielten…

Weiterlesen Weiterlesen

Termine vor Ostern

Termine vor Ostern

Am 25.3.2022 findet um 19:00 in St. Pius eine Kreuzwegandacht statt. (Wenn bis dahin möglich, haben wir geplant anschließend noch im Pfarrheim zusammenzukommen.) Wie im letzten Jahr werden wir (zusammen mit den anderen kath. Verbänden) an den vier letzten Sonntagen in der Fastenzeit (20.3., 27.3., 3.4. und 10.4.) einen Stationenweg  „Ostern entgegen“ anbieten. Entsprechende Informationen werdet ihr zu gegebener Zeit per Email, Aushang und PNP erhalten.

Kolping lädt wieder zu Adventsspaziergängen ein.

Kolping lädt wieder zu Adventsspaziergängen ein.

Auch dieses Jahr werden von der Burgkirchner Kolpingsfamilie an den vier Adventssonntagen wieder vier voneinander unabhängige Andachtsstationen entlang einer Spazierroute eingerichtet.Der Spaziergang wird ein Rundweg mit der Dauer von ca. einer Stunde sein, die Stationen können aber auch einzeln unabhängig voneinander erwandert werden.Nähere Informationen dazu erfolgen in der Tagespresse und den Aushängen. Eine Wegbeschreibung wird in den Kirchen St. Pius und St. Johann ausgelegt werden.

Kolpingsfamilie ist auch in der Pandemie aktiv

Kolpingsfamilie ist auch in der Pandemie aktiv

Kleidersammlung und Bücherflohmarkt bringen hohe Erlöse – Ehrungen für engagierte langjährige Mitglieder Burgkirchen. Zu ihrer Jahreshauptversammlung haben sich die Mitglieder der Kolpingsfamilie Burgkirchen kürzlich im Gasthof Tettmann getroffen. Vorsitzender Erich Birke fasste dabei das vergangene Vereinsjahr zusammen: Auch wenn Pandemie-bedingt viele Veranstaltungen ausfallen mussten, konnten doch einige wichtige Aktionen durchgeführt und neue Ideen in die Tat umgesetzt werden.Nachdem man im vergangenen Jahr damit pausiert hatte, erzielte die Kolpingsfamilie unlängst bei den Bücherverkäufen rund um den Bücherflohmarkt einen beachtlichen Erlös: rund…

Weiterlesen Weiterlesen

5000 Euro Erlös beim Bücherflohmarkt

5000 Euro Erlös beim Bücherflohmarkt

Summe wird für soziale Zwecke gespendet – 300 Kunden hatten 20 000 Bücher zur Auswahl Burgkirchen. Der große Saal im Bürgerzentrum Burgkirchen hat sich am Samstag in eine große Bücherei verwandelt. Es war Bücherflohmarkt der örtlichen Kolpingfamilie mit etwa 20000 gebrauchten Büchern. Ein Muss für alle Bücherfreunde, Jung und Alt aus Nah und Fern.Das ganze Jahr über hatte die Kolpingfamilie schon ausgediente Bücher gesammelt und aufbewahrt, schließlich waren vier Garagen voll. Nach Auskunft der Veranstalter nutzten am Samstag rund 300…

Weiterlesen Weiterlesen