Mitgliederversammlung wird auf Herbst 2021 verschoben

Mitgliederversammlung wird auf Herbst 2021 verschoben

Die für 20.04.2021 angesetzte Mitgliederversammlung der Kolpingfamilie Burgkirchen mit dem Rechenschaftsbericht und den Ehrungen wird aus gegebenem Anlass auf Herbst 2021 verschoben. Die Einladung hierzu erfolgt zeitnah per Post, Aushang und Inserat in der Zeitung. Aktuell ist es uns leider nicht möglich das Programm so anzubieten, wie es zum Jahresanfang geplant war. Inwieweit die weiteren Programmpunkte des aktuellen Jahresprogramm durchgeführt werden können, hängt nach wie vor von der jeweiligen Coronalage ab. Bitte beachten sie hierzu die aktuelle Tagespresse, den Schaukasten…

Weiterlesen Weiterlesen

Emmausgang über
den Eschelberg am Ostermontag

Emmausgang über
den Eschelberg am Ostermontag

Burgkirchen Am Ostermontag ab 11 Uhr besteht die Möglichkeit, im Kreise der Familie oder alleine bzw. im Rahmen der Infektionsschutzbestimmungen einen Spaziergang zur Kapelle bei Schwarzenhub auf dem Eschelberg zu unternehmen. Damit findet der traditionelle Emmausgang der Kolpingfamilie auch in diesem Jahr eine Fortsetzung. Der Emmausgang weist auf die Wanderung von zwei Jüngern Jesu hin, die nach dessen Tod in die Ortschaft Emmaus unterwegs waren und sich über die Ereignisse um das Sterben Jesu unterhielten. Auf diese Ereignisse soll eine…

Weiterlesen Weiterlesen

KREUZWEGANDACHT

KREUZWEGANDACHT

Kolpingfamilie, Frauenbund, KAB und Marianischer Männerkongregation Burgkirchen laden ein zurKREUZWEGANDACHTAm 26.03.2021 um 19:00 Uhr in St. Pius

Bücherflohmarkt nochmals verschoben
Kolpingfamilie hofft auf mögliche Durchführung im Sommer –

Bücherflohmarkt nochmals verschoben
Kolpingfamilie hofft auf mögliche Durchführung im Sommer –

Der Bücherflohmarkt, der im vergangenen Herbst coronabedingt nicht durchgeführt werden konnte und auf das letzte Osterferienwochenende verschoben wurde, wird aus Gründen der anhaltenden Pandemielage nun auf Samstag, den 31. Juli 2021 angesetzt. Die Kolpingfamilie hofft, dass sich die Lage bis dahin aufgrund der im Sommer zu erwartenden sinkenden Inzidenzzahlen und der bis dahin höheren Impfquote entspannen wird. Durch die Festsetzung des Bücherflohmarktes auf den Termin des Sommerferienbeginns können sich Leseratten noch rechtzeitig vor dem Urlaub mit Lesestoff versorgen. Während der Woche vor dem Flohmarkt wir die…

Weiterlesen Weiterlesen

Gemeinsam Ostern entgegen

Gemeinsam Ostern entgegen

Miteinander und doch Corona-konform unterwegs sein, das ist eine Herausforderung, die sich in der heutigen Zeit stellt. Die Katholischen Verbände unserer Pfarrei haben sich hierzu Gedanken gemacht und werden an den Sonntagen im März einen Stationenweg gestalten, den man alleine oder im Kreis der Familie bzw. in der nach den aktuellen Pandemiebestimmungen erlaubten Weise gehen kann. Unter dem Motto „Gemeinsam Ostern entgegen“ bietet sich die Möglichkeit an vier Stationen bewusster auf das Osterfest zuzugehen. Startpunkt und erste Station ist die alte Pfarrkiche St. Johann. Vor dort geht es über…

Weiterlesen Weiterlesen

Burgkirchner Kolpingsfamilie hilft gerne

Burgkirchner Kolpingsfamilie hilft gerne

Die karitative Tätigkeit konnte auch im Corona-Jahr aufrechterhalten werden – 5800 Euro gespendet Burgkirchen. Wie vielen anderen Organisationen hat die Pandemie auch der Burgkirchner Kolpingsfamilie einen Strich durch die Rechnung gemacht. Lediglich zwei Punkte des für 2020 ausgearbeiteten inhaltsreichen Programms konnten durchgeführt werden: eine Fahrradtour im Sommer und der Oktoberrosenkranz.In einer Hinsicht ist die Rechnung der Vorstandschaft jedoch aufgegangen. Dies betrifft die Spendensammlung des Vereins. Die Zuschüsse an bestimmte gemeinnützige Projekte konnten aufrechterhalten werden – keine Selbstverständlichkeit angesichts der aktuellen…

Weiterlesen Weiterlesen

Gedenkandacht für Kurt Köhlnberger in Vilshofen

Gedenkandacht für Kurt Köhlnberger in Vilshofen

Sein großartiges Engagement hier auf Diözesanebene, aber vor allem sein Frohmut, sein Humor, sein Ideenreichtum, sein über den Tellerrand-schauender Blick, sein immer faires Handeln, sein gelebter Glauben und sein Eintreten für die (Kolping-)Familie wird uns immer in Erinnerung bleiben. Sein Wirken in der AG Familie hinterlässt Lücken, aber in erster Linie Spuren, die den Weg der Diözesankolpingfamilie prägen.

Adventlicher Sonntagsspaziergang

Adventlicher Sonntagsspaziergang

1. – 4. Adventsonntag von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr Keine Weihnachtsfeiern im größeren Stil, keine Zusammenkünfte…Corona begleitet uns auch während der Adventszeit. Doch trotzdem sollten wir nicht vergessen, dass diese Zeit besonders ist. Das wir uns gemeinsam auf die Geburt Christi vorbereiten wollen.  Aus diesem Grund möchten wir Sie/Euch herzlich dazu einladen Allein, zu Zweit oder in der Familie an den Adventssonntagen einen adventlichen Spaziergang zu unternehmen.  Mitglieder der Kolpingsfamilie gestalten hierfür an allen 4 Sonntagen im Advent von 15 Uhr bis…

Weiterlesen Weiterlesen

Programmpunkte vom November sind abgesagt

Programmpunkte vom November sind abgesagt

Liebe Kolpingfreunde. Eigentlich erübrigt sich die Nachricht, dass wir die Führung im Haberkasten in Mühldorf und den Vortrag im Bürgerhaus im November nicht durchführen können. Es bleibt uns nichts anderes übrig, als dass wir diese Termine auf das nächste Jahr verschieben. Was wir auf alle Fälle machen werden ist der Gottesdienst zum Kolpinggedenktag am Samstag 5.12.2020 Vielleicht ist es ja bis dahin auch möglich, dass wir unsere Adventfeier im Anschluss durchführen. Räumlichkeiten haben wir jedenfalls im Bürgerhaus dafür reserviert.Es wäre…

Weiterlesen Weiterlesen

„Coronabedingt ist heuer eine Durchführung unseres Bücher-Flohmarktes nicht möglich“. Dies teilten die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie Burgkirchen mit.

„Coronabedingt ist heuer eine Durchführung unseres Bücher-Flohmarktes nicht möglich“. Dies teilten die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie Burgkirchen mit.

Geplant war die beliebte Veranstaltung am 31. Oktober. Neuer Termin ist am Samstag, 10. April 2021. Der Bücher-Flohmarkt der Kolpingsfamilie erfreut sich großer Beliebtheit, die Bücherfreunde strömen in Scharen ins Bürgerzentrum Burgkirchen. Mit Bücherspenden aus der Bevölkerung verwandelt sich der große Veranstaltungssaal in einen großen Lesesaal mit etwa 25000 gebrauchten Büchern. Viele Stunden lang sortiert ein Team aus den Reihen der Kolpingsfamilie die Bücher nach Themen und präsentiert die Titel übersichtlich in Kartons auf den Tischen. Alles in allem ist…

Weiterlesen Weiterlesen